Die Zeiten, in denen der Putz eine reine Zweckfunktion als Untergrund für Anstriche oder Tapeten erfüllte, sind längst vorbei. Bauherren, Architekten und Planer von heute stellen immer höhere Ansprüche an das optische Erscheinungsbild unseres Wohn- oder Arbeitsumfeldes. Struktur, Art und Farbe sollen einen harmonischen Einklang mit dem gesamten Wohnstil bilden.

Wer heute sein Eigenheim renoviert, will ihm oftmals eine ganz eigene Note verleihen. Bei der Fassade ist nicht Einheitsgrau, sondern Seltenheitswert gefragt. Schließlich soll der Look auch den persönlichen Stil der Bewohner widerspiegeln. Mit einer großen Farbauswahl und verschiedenen Strukturen können Hausbesitzer die Fassade individuell gestalten und ihr Haus zum Unikat machen.

Duschen, waschen, kochen, wohnen – in einem Haushalt mit drei Personen werden jeden Tag bis zu 14 Liter Wasser freigesetzt. Darauf weist ein Ratgeber des Bundesumweltamtes hin. Von der Wanne, der Waschmaschine und vom Kochtopf aus gelangen die winzig kleinen Wasserpartikel ständig direkt in die Räume. Die große Gefahr: Setzt sich Feuchtigkeit dauerhaft ab, entstehen nicht nur optische Mängel, sondern auch Gefahren für die Gesundheit. Was tun, um eine Attacke der Schimmelpilze von vorneherein zu verhindern? Und wie wird man die ekeligen Flecken auf Dauer wieder los? Eine Lösung: eine fachgerechte Schimmelsanierung mit dem Antischimmelsystem von Baumit.

Die Deutschen leben gerne umweltbewusst. Laut einer Studie des Ifak Instituts bevorzugen mehr als 38 Millionen Menschen schadstoffarme und naturnah hergestellte Produkte. Dieser Trend setzt sich auch mehr und mehr im Bereich ‚Bauen & Wohnen’ durch. Ob beim Neubau oder bei Renovierungen – viele Eigentümer wollen nicht nur gestalten, sondern auch ein gesundes Wohnumfeld schaffen. Wer hier zu unbedarft vorgeht, holt sich schnell Schadstoffe ins Haus, die über die verarbeiteten Materialien an Wänden, Decken und Böden in die Luft freigesetzt werden.